Fortnite 1.0

Survival-Kampf mit Freunden

  • Kategorie:

    Actionspiele

  • Version:

    1.0

  • Arbeitet unter:

    Windows 10 / Windows 8.1 / Windows 8 / Windows 7

  • Programm in:Bei Englisch
  • Programm-Lizenz:Vollversion
  • Vote:
    10,0 (1)

Ein Spiel das Genres wie Tower Defense, Shooter und Survival vereint und gleichzeitig die Baukünste der Spieler testet.

Fortnite ist ein Survival- und Action-Bau-Spiel. Das Spiel wurde von Epic Games entwickelt und besteht aus zwei sich stark unterscheidenden Spielmodi. Im PvE-Modus verteidigen die Spieler eine selbst errichtete Festung gegen Horden von Zombies. Der PvP-Modus dagegen zählt zum Genre der Battle-Royale-Spiele, in denen bis zu 100 Spieler auf einer Karte gegeneinander antreten, bis nur noch ein Team lebt.

Umringt von Zombies

Der Singleplayer-Modus von Fortnite wirkt anfangs recht simpel. Die Welt steht kurz vor der Ausrottung. 98% der Menschen hat es bereits dahingerafft. Die Aufgabe der Spieler ist es, sich gegen die angreifenden Zombiehorden zu verteidigen. Bis zu vier Spieler starten auf einer zufällig ausgewählten Karte. Dort gilt es schnellstmöglich Ressourcen zu sammeln, denn nach einer bestimmten Zeit beginnen Horden von Zombies das Gelände zu stürmen. Bis zu dem Zeitpunkt haben die Spieler jedoch Zeit, eine gut zu verteidigende Festung zu erbauen. Dafür müssen Holz, Metal oder Steine gesammelt werden, mit denen anschließend Wände, Böden, Dächer und schließlich Gebäude errichtet werden. Material erhalten die Spieler durch das Zerstören von Autos, Häusern, Steinblöcken und nahezu allen anderen Gegenständen auf der Map. Beim Bauen einer Festung hört das Spiel jedoch nicht auf. Mit Hilfe von Bauplänen können Waffen wie Granatenwerfer, Scharfschützengewehre oder Shotguns hergestellt und im Laufe des Spiels verbessert werden. Während graue Waffen den geringsten Schaden anrichten, steigt der Schaden der Waffen je nach Farbe. Erfahrungspunkte können aber auch in die Charaktere investiert werden. Diese sind in vier Klassen aufgeteilt: Ninja, Konstrukteur, Soldat und Entdecker. Jede Klasse verfügt über besondere Fähigkeiten, die im Kampf gegen die Zombies von Bedeutung sein können. Das Spiel unterstützt Online-Coop mit bis zu vier Spielern. Im Store können Spieler sich hilfreiche Gegenstände und Punkte mit Echtgeld kaufen.

Der letzte Überlebende

Der PvP-Modus ist zwar ebenfalls eine Art Survival-Modus, doch ist die Essenz eine Art Battle Royale. Eines der bekanntesten Battle-Royale-Spiele ist derzeit Playernknown‘s Battleground , welches lange Zeit die Videospielcharts anführte. Fortnite ist ähnlich aufgebaut wie Playerunknown‘s Battleground. In diesem Modus landen 100 Spieler auf einer Insel, kämpfen um Loot und geben ihr Bestes, um alle anderen Spieler zu überleben. Fortnite ist jedoch durch die Comicgrafik weniger realistisch und nimmt sich selbst weniger ernst. Ein Beweis dafür ist beispielsweise ein Consumable, welches den Spieler in einen Busch verwandelt. Ein bedeutender Unterschied zu anderen Battle-Royale-Titel ist außerdem die Möglichkeit zu bauen. Spieler können sich Wände zum Schutz bauen oder Treppen zum Erklimmen eines Berges. Außerdem können Festungen gebaut werden. Dabei muss jedoch auf das sich stetig verkleinernde Spielareal geachtet werden. Denn ein tödlicher Sturm treibt die 100 Spieler zusammen, so dass letztendlich alle Spieler aufeinandertreffen. Im PvP-Modus können Spieler im Solo, in Duos oder in Squads antreten. Der PvP-Teil des Spiels ist außerdem kostenlos. Der Store des PvP-Modus bietet lediglich optische Veränderungen für Charaktere an, die keinerlei Vorteile im Kampf bieten.

Pros

  • kostenloser Battle-Royale-Modus
  • Coop-Modus

Cons

  • gelegentlich starke Framerateeinbrüche im Battle-Royale-Modus

Free alternatives to Fortnite

User Meinungen auf Fortnite